Babytragetuch Auswahl

Ein Babytragetuch ist die perfekte Art, seinem Nachwuchs die körperliche Nähe und Geborgenheit zu geben, die für die frühkindliche Entwicklung so entscheidend ist. Ein Kinderwagen könnte diese Nähe nicht bieten, ganz abgesehen davon, dass er wesentlich unhandlicher und sperriger ist und damit die Mobilität stark einschränkt. Das Baby sollte im Babytragetuch immer mit dem Gesicht zum Träger platziert werden, so behält es Augenkontakt und kann eine natürliche Haltung einnehmen, welche der kindlichen Wirbelsäule zugutekommt. Und falls das Kind unterwegs hungrig wird, ist es durchaus möglich, ihm die Brust zu geben und es gleichzeitig vor allzu neugierigen Blicken der Umgebung zu verstecken.

Die folgende Babytragetuch Auswahl zeigt empfehlenswerte Babytragetücher:

HOPPEDIZ Baby-Tragetuch, inklusive Bindeanleitung, Anti…Storchenwiege Tragetuch – Albert 4,60mErgobaby Babytragetuch Sling für Neugeborene, 100% Vis…HOPPEDIZ Baby-Tragetuch, inklusive Bindeanleitung, Chic…
Hersteller / MarkeHoppedizStorchenwiegeErgobabyHoppediz
Material100% Baumwolle100% Baumwolle100% Viskose100% Baumwolle
Abmessungen (cm)540 x 70460 x 70490 x 53,4540
Gewicht (Gramm)7981360567862
Extras   Aufgesetzte Klett-Tasche
Details Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung
Preis65,82
inkl. MwSt.
86,00
inkl. MwSt.
48,95
inkl. MwSt.
66,79 € 79,99
inkl. MwSt.
Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen

Apropos Länge:

Die richtige Länge des Babytragetuchs ist ein wichtiger Faktor. Hierbei kommt es zum einen auf die angestrebte Wickeltechnik an (mehr dazu auf unserer Hilfeseite zum Thema „Wickeltipps“). Zum anderen gilt es auch, die Größe und Statur des Trägers zu beachten. Zierliche Mütter benötigen weniger „Stoff“ als muskulöse Väter. Die Wickeltechnik ist aber nicht nur von den persönlichen Vorlieben abhängig, sondern auch vom Alter des Kindes. Besonders für die ganz Kleinen ist ein möglichst langes Babytragetuch sinnvoll, damit man die verschiedenen Wickelarten zur Stärkung der Nacken- und Rückenmuskulatur berücksichtigen kann.

Auch die Webart des Tuches spielt eine Rolle, beispielsweise die Diagonal- oder Kreuzwebart. Die klassischen Baumwoll-Tragetücher sind damit zwar robust hergestellt und für Neugeborene absolut ausreichen. Jedoch sollten Babys mit einem Gewicht von über 9 kg (oder ältere Kinder) dann doch eher in einer Babytrage transportiert werden, allein aus Gründen der Stabilität.

Zur Auswahl der empfehlenswerten Babytragen geht es hier.

Hier geht es zu unseren Vergleichstabellen und hier sind die aktuellen Bestseller zu finden.